Wir freuen uns mit dir in Kontakt zu bleiben und laden dich aus diesem Grund sehr herzlich ein, Teil unseres exklusiven Accenture Talentnetzwerks zu werden.

Der Eintritt in unser Talentnetzwerk bedeutet für dich:

Ist dir direkt aufgefallen, dass ich dich mit einem „Du“ angesprochen habe? Das hat folgenden Grund: wir bei Accenture haben eine Duz-Kultur auf allen Ebenen und wir wollen das auch im Talentnetzwerk leben. Scheue dich deshalb bitte nicht, auch uns zu duzen!

Melde dich jetzt an:

Persönliche Daten
Adresse
Interne Daten (myentry)
Telefonischer Kontakt
Show hint
Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen gelesen habe und akzeptiere sie.

Accenture Talentnetzwerk - Nutzungsbedingungen

Der Zugriff auf sowie die Nutzung dieser "Talentnetzwerk"-Website unterliegen den im Folgenden beschriebenen Nutzungsbedingungen sowie den einschlägigen Gesetzen und Veroardnungen. Lesen Sie bitte diese Bedingungen für die Nutzung der "Talentnetzwerk"-Website sorgfältig durch. Die Nutzung erfolgt ausschliesslich auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Nutzen Sie die Website nur, wenn Sie mit diesen Bedingungen einverstanden sind.

 

1. Zweck

Accenture ermöglicht es dem User, sich über das Talentnetzwerk weiter über Accenture zu informieren und mit Kollegen von Accenture in Kontakt zu bleiben.
Die Nutzung der Website erfolgt ausschliesslich auf der Grundlage eines unentgeltlichen Nutzungsvertrages zwischen Accenture und dem Nutzer, für den diese Nutzungsbedingungen gelten.

2. Nutzungsangebot und Teilnahme

  1. Die Nutzung der Website ist kostenlos möglich, erfordert aber eine Anmeldung und Registrierung. Hierzu wird ein Nutzer entweder direkt von Accenture oder einem bereits registrierten Nutzer eingeladen.
  2. Im Rahmen des Anmeldevorgangs muss der Nutzer bestätigen, dass er die Nutzungsbedingungen und die Hinweise zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung gelesen hat. Der Nutzer muss den Nutzungsbedingungen zustimmen.
  3. Änderungen der vom Nutzer bei der Anmeldung an Accenture übermittelten Nutzerdaten, wie z.B. Änderung der Anschrift oder E-Mail-Adresse, wird der Nutzer in dem dafür auf der Website vorgesehenen Profil gegenüber Accenture unverzüglich anzeigen.

3. Bereitstellung

  1. Im Rahmen der bei Accenture bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten ist Accenture bemüht, die Website möglichst unterbrechungsfrei zur Nutzung bereit zu stellen. Eine weitergehende Pflicht von Accenture zur Leistung in Bezug auf die Bereitstellung der Website besteht nicht.
  2. Accenture ist berechtigt, die Nutzung der Website jederzeit zu unterbrechen, insbesondere bei Störung der eingesetzten Infrastruktur, zur Durchführung einer technischen Änderung, zu Wartungszwecken oder bei höherer Gewalt. In einem solchen Fall wird sich Accenture bemühen, die Nutzung der Website schnellstmöglich wieder zu ermöglichen. Eine weitergehende Pflicht von Accenture zur Wiederermöglichung der Nutzung der Website im Falle einer Nutzungsunterbrechung besteht nicht.
  3. Accenture ist berechtigt, die Website nach eigenem Ermessen zu gestalten oder deren Funktionsumfang zu verringern oder zu erweitern. Der Vertragszweck gemäss Ziffer 1 bleibt hiervon unberührt. Sollte sich durch diese Änderungen die Sichtbarkeit personenbezogener Daten der Nutzer gegenüber anderen Nutzern ausweiten, werden die Nutzer zuvor über die Änderungen per E-Mail informiert und erhalten damit die Möglichkeit, vorab ihre von der Änderung betroffenen Daten zu löschen oder auszublenden (s. Ziffer 3.5).
  4. Accenture stellt die vom Nutzer bei der Anmeldung oder anschliessend in dessen Profil bereitgestellten Informationen und Daten - geschäftliche und private Kontaktdaten sowie Informationen zum Bildungsweg und praktischen Erfahrungen - über die Website den anderen Nutzern zur Verfügung, soweit diese Daten nicht vom Nutzer ausgeblendet werden (s. Ziffer 3.5) und/oder gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen diese Nutzungsbedingungen verstossen könnten. Accenture ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung von der -Website zu entfernen.
  5. Der Nutzer hat nach seiner erfolgreichen Anmeldung über sein Profil die Möglichkeit, seine personenbezogenen Daten gegenüber anderen Nutzern teilweise auszublenden. Die ausblendbaren Daten umfassen insbesondere jegliche Kontaktdaten des Nutzers.

4 Nutzungsrecht und Pflichten des Nutzers

  1. Mit dem Zustandekommen eines Nutzungsvertrages ist der Nutzer berechtigt, die Website und das Talentnetzwerk zu privaten Zwecken im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen zu nutzen.
  2. Soweit nicht anders angegeben, sind die Inhalte dieser Website - einschliesslich, jedoch nicht beschränkt auf den Text, die enthaltenen Bilder sowie die Anordnung derselben - Eigentum von Accenture. Dies gilt nicht für Inhalte Dritter, auf die ggf. durch Links verwiesen wird, die Urheberrechte an diesen liegen im Zweifel bei den Inhabern der durch Link verbundenen Websites. Alle mit Warenzeichen-, Servicezeichen- oder sonstigen Schutzrechtsvermerken gekennzeichneten Inhalte, die in dieser Website verwendet werden oder auf die verwiesen wird, stehen im Eigentum ihrer jeweiligen Rechtsinhaber.
  3. Der Inhalt dieser Website kann in keiner Weise so ausgelegt werden, dass dadurch stillschweigend, durch Rechtsverwirkung oder auf sonstige Weise eine Lizenz bzw. der Titel an einem Urheberrecht, Patent, Warenzeichen oder sonstigem Schutzrecht von Accenture oder einer dritten Partei übertragen würde. Ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Accenture dürfen weder diese Website, noch der darin zur Verfügung gestellte Inhalt (insbesondere auch grafische Abbildungen, Audio- und Videosequenzen, Html-Codes, Buttons und Text) kopiert, nachgedruckt, veröffentlicht, versandt, übertragen oder in irgendeiner Weise verbreitet oder vertrieben werden. Ausdrücklich zugelassen ist jedoch die Herstellung einer einzelnen Kopie zur ausschliesslichen persönlichen, nicht kommerziellen Verwendung durch Herunterladen auf einen einzelnen Personal Computer (einschliesslich der dauerhaften oder temporären Speicherung auf diesem PC, der Anzeige der Inhalte im offline Modus und der Herstellung einer Papierkopie von Teilen des Inhalts), jedoch nur unter der Voraussetzung, dass die Website und der Inhalt hierdurch nicht verändert werden und alle Hinweise auf Urheberrechte, Patente, Warenzeichen und sonstigen Schutzrechte auch auf den hergestellten Kopien enthalten sind oder ein entsprechender Hinweis dort eingefügt wird, sofern es sich um Ausschnitte handelt.

    Der Nutzer verpflichtet sich, auf der Website eingestellte urheberschutzfähige Werke und sonstige gewerbliche Schutzrechte von Accenture und/oder Dritten, z.B. Marken oder Urheberrechte, nicht zu verletzen und nicht gegen gesetzliche Regelungen, insbesondere das Urheberrecht, zu verstossen. Insbesondere hat der Nutzer sicherzustellen, dass für die von ihm eingestellten Inhalte, wie z.B. Fotos/Abbildungen und Dokumente und sonstigen Inhalte, entsprechende Nutzungsrechte, vor allem auch für die Art der Wiedergabe eingeräumt sind und dies für Accenture unentgeltlich ist.
    Der Nutzer ist für die von Ihm abgegebenen Inhalte selbst verantwortlich. Accenture haftet nicht für Pflichtverletzungen der Nutzer.
     
  4. Sofern nicht ausdrücklich etwas Gegenteiliges erklärt wird, darf sich Accenture darauf verlassen, dass alle Informationen, die der Nutzer auf dieser Website zur Verfügung stellt, nicht vertraulich oder durch ein Schutzrecht belegt sind. Der Nutzer erklärt durch die Eingabe von Informationen, dass er rechtmässig befugt ist, diese Informationen zur Verfügung zu stellen. Aufgrund der offenen Natur des Internets empfiehlt Accenture, keine Informationen zur Verfügung zu stellen, die der Nutzer als vertraulich erachtet.
  5. Der Nutzer wird bei der Nutzung der Website auch die sonstigen geltenden gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Insbesondere wird der Nutzer
    1. keine über die Website zugänglichen personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben oder zu anderen als den unter Ziffer 1 genannten Zwecken der Website und des Talentnetzwerks nutzen;
    2. keine unwahren oder irreführenden Angaben machen;
    3. nicht gegen strafrechtliche Vorschriften oder Vorschriften zum Schutze der Jugend verstossen, insbesondere keine beleidigenden, verleumderischen, gewaltverherrlichenden, diskriminierenden, bedrohenden oder pornographischen Informationen verbreiten, bewerben, anbieten oder referenzieren;
    4. nicht den Ruf von Accenture oder eines Dritten schädigen.

      Die Pflicht zur Einhaltung von Ziffer 4.3, 4.4 und 4.5 gilt uneingeschränkt auch nach Abmeldung des Nutzers von der Website und dessen Ausscheiden aus dem Talentnetzwerk von Accenture.
       
    5. Verletzt der Nutzer eine der vorgenannten Pflichten oder gesetzliche Vorgaben, insbesondere bei der Verletzung von Immaterialgüter- oder sonstigen Rechten oder des allgemeinen Persönlichkeitsrechts, kann Accenture Ersatz des hierdurch entstehenden Schadens verlangen und den Nutzungsvertrag fristlos kündigen, es sei denn der Nutzer hat die Pflichtverletzung nicht zu vertreten.

5 Sicherheit

  1. Accenture weist den Nutzer ohne Anerkennung einer Rechtspflicht darauf hin, dass die Nutzung der Website über das Internet erfolgt und das Internet grundsätzlich ein unsicheres Netzwerk ist.
  2. Der Nutzer wird sein Passwort vertraulich behandeln und vor dem Zugriff unbefugter Dritter schützen. Der Nutzer trägt die Verantwortung auch für die unbefugte Nutzung seines Nutzernamens, solange er Accenture nicht den Verlust seines Passwortes oder die Kenntnisnahme des Passwortes durch einen unbefugten Dritten schriftlich angezeigt hat. Der Nutzer wird einen solchen Fall unverzüglich Accenture melden. Im Falle einer solchen Anzeige wird Accenture unverzüglich ein neues Initial-Passwort vergeben und es dem Nutzer auf dessen Gefahr an die in seinem Profil hinterlegte E-Mail-Adresse versenden.
  3. Der Nutzer wird bei der Nutzung der Website die geltenden gesetzlichen Bestimmungen einhalten. Insbesondere wird der Nutzer
    1. keine Massnahmen ergreifen, die darauf gerichtet sind, die Website funktionsuntauglich zu machen oder deren Nutzung zu erschweren;
    2. nicht Viren oder ähnlich schädlichen Programmcode in die von Accenture eingesetzte IT-Infrastruktur oder an Dritte übertragen und die Accenture-IT-Infrastruktur nicht für weitergehende webbasierte Angriffe nutzen;
    3. keine wettbewerbswidrigen Handlungen vornehmen oder fördern, insbesondere keine unzulässigen Werbesendungen, Kettenbriefe oder sonstige belästigende Nachrichten an Dritte senden.
  4. Verletzt der Nutzer eine in Ziffer 5.3 genannte Pflicht, kann Accenture Ersatz des hierdurch entstehenden Schadens verlangen und den Nutzungsvertrag fristlos kündigen, es sei denn der Nutzer hat die Pflichtverletzung nicht zu vertreten.

6 Datenschutz

  1. Accenture wird die gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz einhalten und erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten der Nutzer im rechtlich zulässigen Rahmen.
  2. Es gilt die Datenschutzerklärung für die Nutzung des Talentnetzwerk Website.

7 Verantwortlichkeit

  1. Die Informationen auf dieser Website werden kostenlos zur Verfügung gestellt; sie dienen lediglich informativen Zwecken und begründen keine Geschäfts- oder Dienstleistungsbeziehung zwischen dem Nutzer und Accenture. Bei den in der Website getroffenen Aussagen handelt es sich nicht um eine Beratungsleistung (tatsächlich oder beauftragt) von Accenture.
  2. Links auf dieser Website können auf Websites oder Leistungen Dritter verweisen, die nicht von Accenture betrieben werden. Accenture macht keine Aussage über und steht in keiner Weise für die Leistungen oder Produkte solcher Dritter, oder die auf deren Websites enthaltenen Inhalte ein. Ein Verweis auf eine andere Website oder Leistung stellt keine Billigung dieser Website eines Dritten oder Leistung dar. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich. Accenture übernimmt keine Verantwortung für Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit oder Eignung solcher Informationen zu einem vom Nutzer verfolgten Zweck. Die Nutzung der Informationen auf einer solchen Website eines Dritten oder der darin angebotenen Leistung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.
  3. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Gewährleistung in irgendeiner Form (insbesondere auch nicht für Eignung für einen bestimmten Zweck, den Bestand von Rechtstiteln oder die Nichtverletzung von Rechten Dritter) gegeben.

8 Haftung

  1. Accenture haftet, ausser im Falle von Vorsatz, keinesfalls für Schäden, die aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website oder ihrem Inhalt entstehen. Dies gilt ungeachtet der Klageform und der Frage, ob dieser Anspruch vertraglich oder ausservertraglich begründet wird.
  2. Unbeschadet bleibt eine Haftung in Fällen, in denen das anwendbare Recht (siehe 12.1) eine Haftung zwingend vorschreibt bzw. keine Einschränkung der Haftung erlaubt.

9 Geheimhaltung

  1. Die Parteien werden geheimhaltungsbedürftige Informationen der jeweils anderen Partei, von denen Sie Kenntnis erlangt haben, gegenüber Dritten nicht unbefugt offen legen.
  2. Insbesondere wir der Nutzer keine Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisse von Accenture, ihrer Mandanten oder sonstiger Dritter in die Website einstellen und/oder Dritten auf andere Weise mitteilen.

10 Vertragsdauer/Kündigung

  1. Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von jeder Partei jederzeit gekündigt werden.
  2. Mit Beendigung des Nutzungsvertrages für die Website endet auch die Mitgliedschaft im Talentnetzwerk von Accenture.
  3. Accenture wird den Nutzungsvertrag fristlos kündigen, wenn
    1. der Nutzer seinen Account für eine Dauer von mindestens 12 Monaten in Folge nicht nutzt;
    2. dem Nutzer eine E-Mail von Accenture trotz zweier Sendeversuche in Folge nicht zugestellt werden kann.
  4. Verletzt der Nutzer eine in Ziffer 4.5 und Ziffer 5.3 genannte Pflicht, hat Accenture das Recht, den mit dem Nutzer bestehenden Nutzungsvertrag insgesamt fristlos zu kündigen.
  5. Soweit möglich und zumutbar wird Accenture die Inhalte der Website in regelmässigen Abständen durch Stichproben überprüfen. Sollte sich dabei herausstellen, dass ein Nutzer gegen eine der Nutzungsbedingungen verstösst, kann dieser unbeschadet der ihn ggf. zusätzlich treffenden zivil- und strafrechtlichen Folgen ebenfalls von der Nutzung fristlos ausgeschlossen werden.

    Unberührt bleibt das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund.
  6. Die Kündigung bedarf der Schriftform (E-Mail genügt).
  7. Mit Beendigung des Nutzungsvertrages wird Accenture alle auf der Website und im Talentnetzwerk-Verzeichnis zur Person des Nutzers gespeicherten Daten unverzüglich löschen. Die Löschung des Accounts und der hinterlegten Daten wird zum einen direkt auf der Webseite und zum anderen mit einer E-Mail von Accenture an die vom Nutzer hinterlegte E-Mail-Adresse bestätigt.

11 Änderung der Nutzungsbedingungen

  1. Accenture ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen zu ändern.
  2. Accenture wird den Nutzer über eine Änderung der Nutzungsbedingungen per E-Mail an die zum Nutzer in seinen Account-Daten hinterlegte E-Mail-Adresse informieren.
  3. Die aktuellen Nutzungsbedingungen sind auf der Website eingestellt und können vom Nutzer jederzeit eingesehen, heruntergeladen oder ausgedruckt werden.

12 Sonstiges

  1. Accenture betreibt diese Website aus Deutschland heraus. Die Nutzungsbedingungen unterliegen ausschliesslich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  2. Die Unwirksamkeit einer Bestimmung oder Teilen hiervon berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Soweit eine Bestimmung oder ein Teil davon unwirksam ist, richtet sich der Inhalt der Nutzungsbedingungen nach den gesetzlichen Vorschriften.
  3. Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass die Rechtsnormen in dem Territorium, von dem aus er auf die Website zugreift, von ihm befolgt werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Accenture Talentnetzwerks

  1. Wenn Du Dich im Accenture Talentnetzwerk anmeldest, stimmst Du der Sammlung, Verarbeitung und Übermittlung der von Dir geteilten personenbezogenen Daten, wie Dein Name, E-Mailadresse, Adresse, Ausbildung oder Erfahrung, seitens Accenture zu. „Accenture“ bedeutet diejenigen Accenture Gesellschaften, verbundene Unternehmen und externe Dienstleister/Service Provider, die Deine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Deiner Bewerbung für eine Stelle, unsere Personalbeschaffung, Talentmanagementprozesse und jegliche Einstellungsprozesse sammeln, verarbeiten und verwalten. Eine vollständige Liste der Accenture Unternehmen sortiert nach Ländern und deren Kontaktdaten sind unten auf dieser Datenschutzerklärung aufgeführt. Accenture wird dabei die gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz einhalten und erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten der Nutzer im rechtlich zulässigen Rahmen.
  2. Die vom Nutzer bei seiner Anmeldung und im Nutzerprofil eingetragenen personenbezogenen Daten werden entsprechend dem Vertragszweck der Website als Basis des Talentnetzwerks gemäß Ziffer 1 der Nutzungsbedingungen erhoben, verarbeitet und genutzt, um
    1. den Austausch von im Talentnetzwerk registrierten Nutzern untereinander und mit Accenture zu fördern,
    2. die aktive Teilnahme am Talentnetzwerk-Programm zu ermöglichen, was insbesondere auch den Erhalt von Informationen und Einladungen im Rahmen des Talentnetzwerk-Programms umfasst.
  3. Soweit ein Nutzer personenbezogene Daten in seinem Nutzerprofil ausblendet, also als nicht sichtbar für andere Nutzer kennzeichnet (s. Ziffer 5), erfolgt die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch Accenture ausschließlich zur Ermöglichung der aktiven Teilnahme am Talentnetzwerk-Programm, was insbesondere auch den Erhalt von Informationen und Einladungen im Rahmen des Talentnetzwerk-Programms umfasst.
  4. Accenture stellt die vom Nutzer bei der Anmeldung oder anschließend in dessen Profil bereitgestellten Informationen und Daten -, geschäftliche und private Kontaktdaten sowie Informationen zum Bildungsweg und praktischen Erfahrungen - über die Website den anderen Nutzern zur Verfügung, soweit diese Daten nicht vom Nutzer ausgeblendet werden (s. Ziffer 3.5 der Nutzungsbedingungen) und/oder gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen könnten. Accenture ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung von der Website zu entfernen.
  5. Der Nutzer hat nach seiner erfolgreichen Anmeldung über sein Profil die Möglichkeit, seine personenbezogenen Daten gegenüber anderen Nutzern teilweise oder ganz auszublenden. Die ausblendbaren Daten umfassen insbesondere jegliche Kontaktdaten des Nutzers.
  6. Wenn Accenture gemäß Ziffer 3.3 der Nutzungsbedingungen die Website umgestaltet oder deren Funktionsumfang ändert, bleibt der Vertragszweck gemäß Ziffer 1 der Nutzungsbedingungen und damit auch der Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer gemäß Ziffer 2 dieser Hinweise zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung unberührt. Sollte sich durch diese Änderungen die Sichtbarkeit personenbezogener Daten der Nutzer gegenüber anderen Nutzern ausweiten, werden die Nutzer zuvor über die Änderungen per E-Mail informiert und erhalten damit die Möglichkeit, vorab ihre von der Änderung betroffenen Daten zu löschen oder auszublenden (s. Ziffer 5).
  7. Auf Verlangen des Nutzers wird Accenture dem Nutzer unentgeltlich und unverzüglich schriftlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten erteilen.
  8. Da die Nutzung der Website in anonymisierter Form oder unter Pseudonym der grundlegenden Nutzungskonzeption der personengebundenen Website widerspräche, kann eine anonymisierte Nutzung oder eine Nutzung unter Pseudonym wie auch eine Auskunft über die zu einem Pseudonym des Nutzers gespeicherten Daten nicht erfolgen.
  9. Mit Beendigung des Nutzungsvertrages wird Accenture alle auf der Website und im Talentnetzwerk-Verzeichnis zur Person des Nutzers gespeicherten Daten unverzüglich löschen.
  10. Die Website von Accenture verwendet "Cookies" (kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie eine Webseite zum ersten Mal besuchen). Die meisten Browser erkennen, wenn ein Cookie angeboten wird, und ermöglichen es Ihnen, das Cookie zu blockieren oder zu akzeptieren. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Browser diese Möglichkeit anbietet, kontaktieren Sie den Software-Hersteller, den technischen Support Ihres Unternehmens oder Ihren Internet Anbieter. Cookies werden hauptsächlich dazu verwendet, Ihre Internet-Nutzung angenehmer zu gestalten. Sie werden nicht verwendet, um die Nutzungsgewohnheiten einzelner Nutzer zu verfolgen. Wenn Sie die Webseite besuchen, um Informationen nachzulesen oder herunterzuladen (wie z.B. Nachrichten oder Artikel), erheben wir meist nur statistische und anonyme Daten (z.B. die Domain, von der aus Sie das Internet benutzen, Datum und Zeit Ihres Besuches und die Adresse der Webseite, die Sie mit unserer Webseite verlinkt hat), die nicht Ihrer Person zugeordnet werden können. Anhand dieser Informationen können wir unsere Webseite für Sie nützlicher und attraktiver machen.
  11. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Accenture finden Sie im Privacy Statement und in den Datenschutzgrundsätzen der Accenture Unternehmensgruppe.

Privacy Statement

Accenture achtet auf den Schutz Ihrer Privatsphäre beim Besuch der Websites.

Hier erfahren Sie, welche Daten wir sammeln und wie Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden.

Allgemeines zu unseren Websites:

  • Sie können unsere Internetseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. In Einzelfällen benötigen wir jedoch Informationen von Ihnen. Deren Übermittlung an Accenture erfolgt freiwillig. Wir bitten um Verständnis, dass bei Fehlen bestimmter Angaben die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Bewerbung nicht erfolgen kann.
  • Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden) werden bei den "Intro" Seiten und im Bereich "Online-Bewerbung" verwendet.
  • Unsere Websites enthalten Links zu anderen Websites. Accenture ist für deren Inhalte nicht verantwortlich.
Datenschutzgrundsätze der Accenture Unternehmensgruppe

Unsere Mitarbeiter und Internet-Dienstleister sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung unserer Verhaltensregeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den gesetzlichen Anforderungen des § 5 BDSG verpflichtet worden und unterliegen darüber hinaus der Pflicht zur Wahrung der Datenschutzgrundsätze der Accenture Unternehmensgruppe.

Diese Verhaltensregeln dienen der Aufstellung von Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Accenture Unternehmensgruppe und sollen sicherstellen, dass sich sämtliche Partner und Mitarbeiter der Accenture Unternehmensgruppe Regeln zum Schutz personenbezogener Daten in ihrem Geschäftsbetrieb zu eigen machen. (Diese Verhaltensregeln finden keine Anwendung auf die Auftragsdatenverarbeitung für Kunden der Accenture Unternehmensgruppe oder für sonstige Dritte.)

Die Accenture Unternehmensgruppe befolgt auch andere Verhaltensregeln für den Datenschutz, welche die Verarbeitung von personenbezogenen und sonstigen Daten für bestimmte Länder sowie global regeln, also globale Verhaltensregeln zum Umgang mit personenbezogenen Daten, die globale Standards für alle Rechtssubjekte der Accenture Unternehmensgruppe weltweit schaffen. Zusammen mit diesen Verhaltensregeln bezwecken diese anderen Verhaltensregeln, sicherzustellen, dass die Partner und Mitarbeiter der Accenture Unternehmensgruppe sich der Verpflichtung der Accenture Unternehmensgruppe zur Einhaltung der Datenschutzgesetze und sonstigen datenschutzrechtlichen Vorschriften der Länder bewusst sind, in denen wir unsere Geschäftstätigkeit ausüben.

Um die in den Besitz der Accenture Unternehmensgruppe gelangenden personenbezogenen Daten zu schützen, gelten für alle Teile der Accenture Unternehmensgruppe folgende Verhaltensrichtlinien:

  1. Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nach Treu und Glauben und auf rechtmäßige Weise verarbeitet.
  2. Werden uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt, werden wir, soweit möglich, sicherstellen, dass die Betroffenen wissen, wer wir sind, und über die Zweckbestimmung der Verarbeitung der Daten informiert sind. Ferner stellen wir sicher, dass die Betroffenen sämtliche zu einer Verarbeitung nach Treu und Glauben erforderlichen Informationen erhalten.
  3. Für den Fall, dass wir personenbezogene Daten über einen Betroffenen indirekt erheben (z. B. aus allgemein zugänglichen Quellen), stellen wir sicher, dass der Betroffene über die Erhebung, die erhobenen Daten und die Zweckbestimmung der Verarbeitung informiert wird, wenn es vernünftigerweise möglich und rechtlich erforderlich ist.
  4. In der Regel werden keine Daten erhoben, die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, die Zugehörigkeit zu einer Gewerkschaftgesundheitliche Verhältnisse, Daten über Sexualleben, oder strafbare Handlungenbetreffen. Solche Daten werden nur mit schriftlicher Einwilligung des Betroffenen und unter Angabe der Gründe für die Erhebung erhoben und verarbeitet, es sei denn, die Erhebung und Verarbeitung ist erforderlich, um unseren Rechten und Pflichten auf dem Gebiet des Arbeitsrechts Rechnung zu tragen oder, in Ausnahmefällen, um lebenswichtige Interessen des Betroffenen zu schützen. Ausnahmsweise werden wir jedoch auf die Einwilligung eines Dritten im Namen des Betroffenen zurückgreifen, z.B. eines Mitarbeiters von Accenture im Namen seiner Familienangehörigen.
  5. Wir stellen durch den Einsatz entsprechender Verfahren und Systeme in geeignetem Umfang sicher: dass personenbezogene Daten nur im erforderlichen Umfang erhoben werden, und dass die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten sachlich richtig und auf den neuesten Stand gebracht sind.
  6. Wir werden personenbezogene Daten nicht länger gespeichert halten, als es für die Realisierung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Es sei denn, eine Speicherung auf unbestimmte Zeit ist vor dem Hintergrund des rechtmäßigen Verwendungszweckes angebracht.
  7. Im Hinblick auf die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten treffen wir geeignete organisatorische, physische und technische Sicherheitsmassnahmen. Wir sind uns bewusst, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen besonders wichtig sind, wenn wir externe Dienstleistungsunternehmen personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten lassen.
  8. Wir sind uns bewusst, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten in Ländern, die keine Datenschutzvorschriften haben, oder deren Schutzniveau nicht den in der Europäischen Union mittlerweile allgemein anerkannten Normen entspricht, mit besonderer Sorgfalt gehandhabt werden muss. In solchen Ländern werden wir Dritten personenbezogene Daten nicht zur weiteren Verarbeitung (sondern nur zur Verarbeitung in unserem Auftrag) übermitteln. Es sei denn, der Dritte verpflichtet sich zur ordnungsgemäßen Behandlung der Daten (und zwar unter Einhaltung von Vorschriften, die weitgehend mit denen dieser Verhaltensregeln zum Datenschutz übereinstimmen). Ausnahmen sind nur zulässig wenn: die Übermittlung zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder zum Abschluss oder zur Erfüllung eines Vertrages mit oder zugunsten der betroffenen Person erforderlich ist; oder die betroffene Person ihre Einwilligung zur Weitergabe der Daten gegeben hat. In den in Abschnitt j. beschriebenen Umständen werden wir jedoch keine Auskunft erteilen.
  9. Auf Antrag und sofern uns alle notwendigen Informationen vorliegen, die wir zur Identifizierung des Antragstellers und zu einer Entscheidung über das Vorliegen personenbezogener Daten dieser Person benötigen, erhält der Betroffene folgende Auskünfte: eine Bestätigung, ob Daten zu seiner Person von uns gespeichert wurden oder nicht; Angaben über die von uns gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und die Kategorien der Empfänger, an welche die Daten übermittelt werden; und eine Kopie der von uns gespeicherten Daten und Auskünfte über deren Herkunft der Daten.
  10. Eine solche Bestätigung könnte Auswirkungen auf den Preis eines Finanzierungsinstruments haben oder
  11. die Geheimhaltung solcher Daten ist notwendig für ein wichtiges wirtschaftliches Interesse eines Staates, in dem wir unsere Geschäftstätigkeit ausüben.

Falls Sie Fragen zu den Verhaltensregeln der Accenture Unternehmensgruppe zum Datenschutz haben, Einsicht in die örtlichen Verhaltensregeln der Accenture Unternehmensgruppe zum Datenschutz wünschen oder von Ihren Rechten gemäß der Absätze h., i. oder k. Gebrauch machen möchten, wenden sie sich bitte an:

Accenture Holding GmbH & Co KG
Petra Grotenrath
Campus Kronberg 1
61476 Kronberg i. Ts.

"Accenture Unternehmensgruppe" bezeichnet für Zwecke dieser Verhaltensregeln sämtliche Rechtssubjekte, unabhängig von ihrem Standort (wobei die Begriffe "Rechtssubjekt" oder "Rechtssubjekte" sämtliche Personengesellschaften, Firmen, Gesellschaften, natürliche Personen und sonstige Organisationen umfassen), die durch Mehrheitsbeteiligung, Beherrschungsvertrag oder auf andere Weise direkt oder indirekt durch die globale Holdinggesellschaft "Accenture Ltd." oder deren Tochtergesellschaften kontrolliert werden.

Die Accenture Unternehmensgruppe befolgt auch andere Verhaltensregeln und sonstige datenschutzrechtliche Vorschriften für Länder, in denen wir unsere Geschäftstätigkeit ausüben.

Liste der Accenture-Gesellschaften und deren Kontaktdaten